Kurz angemerkt

Anfangen…

Kennt man das? Man denkt sich, dass man dieses oder jenes ja schon lange machen würde, wenn man nur die Zeit hätte? Also bei mir in der letzten Zeit war es immer „Och, würdest du noch bloggen, dann wäre das jetzt ein prima Thema.“ oder „DAS wäre auch etwas, was sich prima in einem Beitrag verwursten liesse.“. Aber 1. hatte ich gar kein aktives Blog mehr, und 2. noch viel weniger Zeit dazu. Es ist ja immer so, je weniger Zeit man für etwas hat, desto dringender möchte man aber…

Jetzt habe ich die Zeit, die ich dringend zum Lernen reserviert hatte, wieder zur mehr oder weniger freien Verfügung. Mehr oder weniger, weil ich jetzt auch wieder regelmässig zum Sport gehen kann (muss!), mein Rücken wird es mir danken, und der Beladeplan der Cessna auch… *hüstel*, und jetzt kommen ja die Flugstunden *ausflipp* *megafreu*. Aber, jetzt hakt es schon direkt am Anfang. Ich sitze vor dem Eingabefeld und denke mir „Ja, toll. Und nun?“. Ich kann nicht ungehemmt beginnen, wenn das Drumherum noch nicht einigermaßen passt. Bescheuert, oder? Oder kennt Ihr das auch? Bestimmt kennt Ihr das auch. Das ist doch normal, ne!? NE?!? 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.